Tactacam 5.0 - die Actioncam für den Bogensport

March 28, 2019

Wir haben an der ATA 2019 ein Auge auf die neue Kamera von Tactacam geworfen. Die Kamera wurde speziell dazu entwickelt die Jagd in hochauflösenden Bildern zu begleiten. Wir sehen allerdings auch eine Verwendung für den Bogensport darin.

 

Die Tactacam 5.0 wurde für den modernen Sportler entwickelt. Die #1 Point-of-View-Kamera auf dem Markt für Jagd verfügt über einen 3- bis 8-fachen Zoom, der die Jagd näher als je zuvor bringt.

 

Die neue Bildstabilisierungstechnologie nimmt den "Schock" aus der Aufnahme und ermöglicht es, kristallklares Material in 4k aufzunehmen. Man kann die Jagd, oder das Training mit dem Bogen aus mehreren Perspektiven mit synchronisierten Kameras filmen und das Material direkt mit der Live-Streaming-Funktionen teilen.

 

Tactacam verfügt über State-of-the-art Technologie. Sie ist via 1-Touch-Bedienung mit Vibrationsanzeige ausgestattet, kann aber auch mit dem Smartphone gesteuert werden. Die Kamera besitzt ein ultra-hochwertiges Objektiv und einen Low-Light-Sensor.

 

 

 

 

 

 

Die Tactacam hat kein Fisheye-Objektiv, das das Bild verzerrt, sondern ein einzigartiges Objektivdesign, das eine ähnliche Sicht bietet wie das menschliche Auge.

 

Wir denken, dass die Tactacam optimal für Training-Sessions mit dem Bogen geeignet ist. Man kann den kompletten Schussablauf aus mehreren Perspektiven verfolgen. Auch für die mediale Abdeckung von Turnieren könnte die Tactacam sehr nützlich sein.

 

Mit der seperat erhältlichen Fernbedienung lässt sich die Kamera fernsteuern.

 

 

 

 

Please reload

 
  • Schwarz Instagram Icon
  • Schwarz YouTube Icon