• Schwarz Instagram Icon
  • Schwarz YouTube Icon

Neues aus dem Hause ULTRAVIEW


Seit einigen Tagen wird spekuliert, was sich wohl in den kleinen, weißen Kartons mit dem Ultraview-Logo verbirgt. Kolby Hanley war so freundlich uns schon vor dem Release, das am 08.02. um 5:30 nachts, nach deutscher Zeit, im Rahmen des Las Vegas Shoots stattfindet.

Es ist das brandneue Ultraview 2.


Gefertigt aus Aluminium. In Feuersteingrau eloxiert.

Es verfügt über ein kabelloses Licht-Kit, laut Hersteller mit der längsten Akkulaufzeit in der gesamten Branche. Die Helligkeit ist über eine Drehscheibe eintellbar. Es wurde designed  um die Fiberoptik oder jeglichen farbigen Dot auf der Linse zu erleuchten.

Dazu nutzt das Licht-Kit ultraviolettes Licht ohne Lichtflecken auf der Linse zu erzeugen.

Die Beleuchtung der Wasserwaage erleuchtet sowohl das Zentrum der Linse, wie auch die Waage mit ultraviolettem Licht und sorgt damit für optimale Sichtbarkeit.

Das einzigartige Steckmodul ermöglicht ein schnelle Ein- und Ausbauen der Linse.

Das Gehäuse ist kompatibel mit einem 8-32 Pin und fasst jede Linse mit einem Durchmesser von 1.355" oder kleiner.

Das Design des Sonnenschutzes wurde von den lichtabweisenden Eigenschaften von Kamera-Objektiven inspiriert. Die Rillen auf der Innenseite reflektieren das eintreffende Licht nach außen, weg von der Linse. Das mattschwarze Finish macht es physikalisch unmöglich eintreffendes Licht auf die Linse oder das Auge zu reflektieren.


Zur Krönung lässt sich das Gehäuse durch farbige RInge, die magnetisch haften, individualisieren. Es stehen 10 verschiedene Farben zur Verfügung.


Die Standard-Lieferung umfasst das Gehäuse, das Licht-Kit inklusive Batterien, ein Linsen-Steckmodul, die Montage-Hardware (für Axcel, Shibuya, CBE, Sureloc, Arc-System, etc.), sowie 3 Wasserwaagen (Grün, Rot, Blau). Upgraden lässt sich das Ganze durch folgendes: lichtabweisender Sonnenschutz, Linse (Center Drilled-Zeiss Glass von Feather Vision); fluoriszierendes Dot-Kit, Fiber-Kit.